Masterforum und Masterarbeit

In § 14 der Fachprüfungsordnung IPIR wird festgelegt:

  • „Die Prüfungskandidatin / der Prüfungskandidat stellt ihre / seine Arbeit im Masterforum in einem mündlichen Vortrag vor.“

Dieses Masterforum wird in der Regel ein bis zwei Mal pro Semester angeboten. Es bietet die Möglichkeit der interdisziplinären Erörterung der Masterarbeiten der Prüfungskandidatin / des Prüfungskandidaten durch die Kommentierung der anwesenden Lehrenden aus der Politikwissenschaft und Rechtswissenschaft.

Neben den Lehrenden sind dazu auch alle Studierende des Studiengangs „Internationale Politik und Internationales Recht“ herzlich eingeladen.

 

Der Fachprüfungsausschuss IPIR hat am 30.1.2013 in Ergänzung zu § 13 (7) der FPO („Der Umfang der Masterarbeit soll 80 Seiten nicht übersteigen. Näheres regelt der Prüfungsausschuss.“) beschlossen:

„Der Textteil der Masterarbeit darf 150.000 Zeichen inkl. Leerzeichen und Fußnoten nicht überschreiten.“