Prof. Dr. Kerstin Odendahl zum ordentlichen Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Hamburg gewählt

22.09.2016

Prof. Dr. Kerstin Odendahl wurde am 27. November 2015 zum ordentlichen Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Hamburg gewählt (siehe Pressemeldung). Der Akademie gehören herausragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Disziplinen aus dem norddeutschen Raum an. Sie trägt dazu bei, die Zusammenarbeit zwischen Fächern, Hochschulen und anderen wissenschaftlichen Einrichtungen zu intensivieren. 

Die Akademie fördert Forschungen zu gesellschaftlich bedeutenden Zukunftsfragen und wissenschaftlichen Grundlagenproblemen und macht es sich zur besonderen Aufgabe, Impulse für den Dialog zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit zu setzen. Die Akademie der Wissenschaften in Hamburg ist Mitglied in der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften. Nähere Informationen zur Akademie finden Sie hier.